The Long Journey Home - Großes Update bringt Flugtraining, verbessertes UI und vieles mehr

The Long Journey Home - Großes Update bringt Flugtraining, verbessertes UI und vieles mehr

Die Entwickler implementieren die Vorschläge der Community ins Spiel

  • Daedalic veröffentlicht heute das bisher größte Update für The Long Journey Home

  • Neuer Tutorial-Modus erklärt Spielern die Grundlagen des Spiels

  • Verbessertes User Interface für eine effizientere Reise

  • Komplette Überholung des Verletzungs- und Medizinsystems

Daedalic Entertainment veröffentlicht heute das bisher größte Update für The Long Journey Home. Neu ist unter anderem das Flugtraining im holografischen Tutorial-Modus, in welchem Spieler das Steuern des Landers und des Raumschiffes kennenlernen können. Auf verschiedenen Arten von Planeten können sie den Abbau von Ressourcen und die Navigation durch die Solarsysteme vor dem Start ihrer eigentlichen Mission trainieren. Die Daedalus-7 bekommt ebenfalls einige Neuerungen: ein neues System, welches Schäden am Schiff eindeutiger analysiert und dem Spieler ermöglicht, besser vorherzusehen, welche beschädigten Systeme ausfallen könnten.

 

Hinzu kommt außerdem, dass bereits besuchte Planeten nun auf der Karte markiert werden, sodass der Spieler nicht unwissentlich mehrmals den gleichen Planeten ansteuert. Die mit dem Update eingeführten Farben für galaktische Waffen erleichtern es sowohl neuen Spielern als auch kampferprobten Veteranen, Gefechte besser einzuschätzen, da diese je nach Schadensart und Stärke in anderen Farben aufleuchten. Für diejenigen, die eher vom Kampfgeschehen fern bleiben und die zahllosen kuriosen Bewohner der Galaxis lieber besser kennenlernen wollen, bietet der Story-Modus jetzt längere Begegnungen und die Aliens sind nicht mehr so schnell von den Konversationen gelangweilt.

 

Alte Spielstände bleiben auch nach dem Update kompatibel.

Changelog - Zusammengefasst

  • Neuer Trainingsmodus

  • Verbesserte Schadens- und Fehlfunktionssysteme

  • Neue Partikeleffekte für alle Waffen im Spiel

  • Überholung des Verletzungs- und Medizinsystems

  • Tastatursteuerung für Lander und Raumschiff

  • Überholtes Optionsmenü

  • Marker kennzeichnen bereits besuchte Planeten

  • Gesprächigere Aliens

  • Neue Quest: “Die Rückkehr des Königs”

  • Diverse Bug-Fixes und Script-Anpassungen

  • Gate-Sound wieder im Spiel

Der vollständige Changelog befindet sich auf Steam.

Kontakt
Tim Krause-Murroni Director PR, Daedalic Entertainment GmbH
Sandra Friedrichs PR Manager, Daedalic Entertainment GmbH
Tim Krause-Murroni Director PR, Daedalic Entertainment GmbH
Sandra Friedrichs PR Manager, Daedalic Entertainment GmbH
Über Daedalic Entertainment

Daedalic Entertainment verlegt und entwickelt Computer- und Videospiele für alle Plattformen. Besonderen Schwerpunkt legt der Autorenverlag auf interaktive Literatur, Charakter- und Story-getriebene Spiele wie etwa Adventures und Rollenspiele. Dazu beschäftigt Daedalic Entertainment über 70 Mitarbeiter. Seit Mai 2014 ist Daedalic Entertainment Teil der Bastei Lübbe-Firmengruppe.

Daedalic gewann insgesamt 31 Mal den Deutschen Entwicklerpreis (u.a. „Studio of the Year“ (2009, 2013)). Mit Chaos auf Deponia holte das Hamburger Studio außerdem den Deutschen Computerspielpreis als „Bestes Deutsches Spiel 2013“. Insgesamt wurde Daedalic Entertainment elf Mal mit dem Deutschen Computerspielpreis und mit einem European Games Award ausgezeichnet.

Impressum & Datenschutz


Daedalic Entertainment
Papenreye 51
22453 Hamburg
Deutschland