State of Mind - Daedalic startet Vorverkauf

State of Mind - Daedalic startet Vorverkauf

Wenn Geist und Maschine eins werden – Was bleibt von der Menschlichkeit?

Daedalic Entertainment bringt den futuristischen 3D Thriller State of Mind auf die Zielgerade. Das Spiel erscheint am 15. August 2018 und ist ab sofort bei Steam, GOG sowie bei Amazon vorbestellbar. Der Titel kostet für den PC 29,99 Euro und für die Konsolen 39,99 Euro. State of Mind wird parallel für PC (inkl. Mac/Linux), Playstation 4, Xbox One sowie Nintendo Switch erscheinen.  

Berlin, 2048 – Die Welt steht am Abgrund. Ressourcenknappheit, Krankheiten durch verschmutzte Luft und Trinkwasser, ausufernde Kriminalität, Krieg. Regierungen und Konzerne versprechen Heilung durch Fortschritt; Drohnen und humanoide Roboter ersetzen Menschen im öffentlichen Dienst, alles ist miteinander vernetzt, Überwachung allgegenwärtig geworden.

State of Mind zeichnet eine Welt, die in vielen Details nah an unserer möglichen Zukunft ist. Aktuelle Diskussionen um künstliche Intelligenz, Datensicherheit oder die Effekte einer immer technologischeren Gesellschaft sind in der Geschichte weiter geführt. Dem Spieler bietet sich ein packendes Szenario, das Fragen aufwirft, die bereits heute für die Mehrheit der Menschen eine ganz reale Relevanz haben.    

Richard Nolan ist einer der wenigen Journalisten, der in der Geschichte des Spiels diesem Fortschritt offen kritisch begegnet. Doch erst, als er nach einer Explosion im Krankenhaus aufwacht und feststellt, dass seine Frau und sein Sohn auf mysteriöse Weise verschwunden sind, wird Richard klar: er und seine Familie sind mehr als Beobachter im Sturm rivalisierender Lösungsansätze zwischen dystopischer Realität und digitalem Utopia. Sie stehen mitten in dessen Zentrum.

Aus dem Familiendrama entwickelt sich ein Thriller um eine weltumspannende Verschwörung, deren Kernfragen über das Schicksal der Menschheit entscheiden: könnte ein perfektes digitales Utopia am Ende die Lösung sein? Ein virtuelles Paradies, frei von materiellen Nöten und Zwietracht? Kann eine Super-AI die Menschheit retten – oder wird sie sie im Gegenteil für überflüssig erklären, weil man daran scheitert, ihr den Wert von Menschlichkeit zu vermitteln?

Wie soll die Welt nach dem Sturm aussehen? Was wird für die Menschheit übrig bleiben?

Daedalic beantwortet diese Fragen mit State of Mind in einem packenden 3D Abenteuer. Entwickelt in Unreal bietet das Spiel ca. 15 Stunden Spielzeit, mehrere spielbare Charaktere und eine packende Story von Martin Ganteföhr, die in Low-Poly Optik perfekt inszeniert ist. 

State of Mind ist ab sofort hier vorzubestellen:

- Steam

- GOG

- Amazon 

 

Über Daedalic Entertainment

Daedalic Entertainment verlegt und entwickelt Computer- und Videospiele für alle Plattformen. Besonderen Schwerpunkt legt der Autorenverlag auf interaktive Literatur, Charakter- und Story-getriebene Spiele wie etwa Adventures und Rollenspiele. Dazu beschäftigt Daedalic Entertainment über 70 Mitarbeiter. Seit Mai 2014 ist Daedalic Entertainment Teil der Bastei Lübbe-Firmengruppe.

Daedalic gewann insgesamt 31 Mal den Deutschen Entwicklerpreis (u.a. „Studio of the Year“ (2009, 2013)). Mit Chaos auf Deponia holte das Hamburger Studio außerdem den Deutschen Computerspielpreis als „Bestes Deutsches Spiel 2013“. Insgesamt wurde Daedalic Entertainment elf Mal mit dem Deutschen Computerspielpreis und mit einem European Games Award ausgezeichnet.

Impressum & Datenschutz


Daedalic Entertainment
Papenreye 51
22453 Hamburg
Deutschland