Leichenteil-Recycling für Hobby-Nekromanten

Leichenteil-Recycling für Hobby-Nekromanten

Roguelike-RPG Iratus: Lord of the Dead erscheint heute auf Steam

Publisher Daedalic Entertainment und Entwickler Unfrozen veröffentlichen heute um 18:00 Uhr ihr teuflisch-böses Roguelike-RPG Iratus: Lord of the Dead im Early Access auf Steam. Ungleich klassischer Fantasy-RPGs, zieht der Spieler in der Rolle des frisch von den Toten auferstandenen Nekromanten Iratus auf einen blutigen Rachefeldzug gegen die Mächte des Guten, die ihn in einem unterirdischen Grab eingekerkert haben.

Dank einer breiten Auswahl an okkulten Kräften versetzt Iratus seine Feinde in Angst und Schrecken. Mithilfe von Blut, Eingeweiden, Knochen und Seelen von Gefallenen werden neue Monstrositäten für die eigene Armee erschaffen. Spieler können Iratus selbst in vier unterschiedlichen Skill-Bäumen – Alchemie, Magie, Zorn und Zerstörung – weiterentwickeln und 16 individuelle Untergebene freischalten, die je über sechs Talente verfügen. Dadurch ergeben sich umfangreiche Möglichkeiten, die Gegner in rundenbasierten Kämpfen inmitten gigantischer unterirdischer Dungeons zu vernichten.

Iratus: Lord of the Dead ist ein teuflisch schweres Roguelike, welches das strategische Denkvermögen der Spieler zu jeder Zeit auf die Probe stellt. Sowohl Gegner als auch die eigenen Untergebenen sind von Permadeath betroffen. Ein erfolgreicher Nekromant muss sich genau überlegen, wie er die begrenzten Ressourcen wie Leichenteile und magische Energie einsetzt, um neue Kreaturen zu beschwören.

Key Features

  • Seid BÖSE: Schlüpft in die Haut des Schurken und nutzt nekromantische Fähigkeiten, um eure heldenhaften Feinde zu besiegen.
  • Erschafft eine Armee aus den sterblichen Überresten eurer Feinde: Wählt aus 16 verschiedenen Typen untoter Handlanger wie Zombies, Vampire, Mumien, Banshees und vielen mehr, mit fast 100 unterschiedlichen Talenten.
  • Fortgeschrittenes rundenbasiertes Kampfsystem: Prägt euch die Schwachpunkte eurer Feinde ein, nutzt sie mit magischen und physischen Attacken aus oder greift ihren Geist an, um sie in den Wahnsinn zu treiben.
  • Kämpfe und Entscheidungen mit Konsequenzen: Klassische Roguelike-Elemente inklusive Permadeath.
  • Iratus verfügt über die vier nekromantische Talente Alchemie, Magie, Zorn und Zerstörung, welche Einfluss auf euren Spielstil haben.
  • Intelligente Feind-KI mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen, um erfahrenen RPG-Strategen eine Herausforderung zu bieten.
  • Erweitert und verbessert das unterirdische Hauptquartier, damit eure Macht anwächst.
  • Detaillierte, stilisierte 2D-Grafik und klassische Dark Fantasy-Atmosphäre.
  • Herausragendes Voice Acting von Stephan Weyte (Caleb aus der beliebten Blood-Franchise) sowie deutscher Sprachausgabe.

Iratus: Lord of the Dead wird während des Early Access ständig mit neuen Inhalten erweitert und verbessert. Neuigkeiten zu aktuellen Entwicklungen sind auf Steam zu finden.

Über Daedalic Entertainment

Daedalic Entertainment verlegt und entwickelt Computer- und Videospiele für alle Plattformen. Der Verlag verfügt über ein abwechslungsreiches Line-Up und bietet eine große Bandbreite an qualitativ hochwertigen Spielen, von klassischen Adventures über Strategiespiele bis hin zu Multiplayer-Titeln und RPGs. Dazu beschäftigt Daedalic Entertainment über 80 Mitarbeiter.

Aktuell sind im Hamburger Studio diverse AAA-Produktionen in Entwicklung. Hierzu zählen das Team-RTS A Year of Rain (PC), das klassische Elemente wie Basis-Bau und umfangreiche Story-Kampagne mit starkem Helden-Fokus und team-orientiertem Gameplay verbindet, sowie Der Herr der Ringe - Gollum (Multi-Plattform). Das Action-Adventure erzählt Gollums Geschichte aus einer nie dagewesenen Perspektive und bleibt dabei der legendären Buchvorlage von J.R.R. Tolkien treu.
Daedalic ist eines der erfolgreichsten Spiele-Unternehmen aus Deutschland. Daedalic ist mit 32 Titeln beim Deutschen Entwicklerpreis (u.a. mehrfach „Studio of the Year“) und zwölf Deutschen Computerspielpreisen jeweils der Rekordsieger bei den beiden wichtigsten Awards der Deutschen Gamesbranche.

Impressum & Datenschutz


Daedalic Entertainment
Papenreye 51
22453 Hamburg
Deutschland